Munitionsfabrik 21

Die 21. Ausgabe der Munitionsfabrik beschäftigt sich mit der Frage nach dem Scheitern. Über die Beiträge der Autoren aus den Bereichen Kunst, Kulturtheorie, Philosophie und Literatur gibt die Ausgabe einen Einblick in die Mannigfaltigkeit dieses Sujets und wirft einen Blick auf die unterschiedlichen Bedeutungen, die Scheitern beigemessen werden können.
Unter den Autoren sind u.a. Bazon Brock, Stephan Krass, Sebastian Baden und Heiner Mühlmann sowie Studierende der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG).

317 Seiten, 12 × 19 cm

Herausgeber: Ferial Nadja Karrasch und Gloria Hasnay

Grafikdesign: Matthias Gieselmann, Nadja Schoch und Bea Stach

Bestellungen über munitionsfabrik@hfg-karlsruhe.de

muni_cover

Muni_01_Cover_web Muni_02_Schmutz_web Muni_03_Inhalt_web Muni_04_Vorwort_web Muni_05_Teaser_web Muni_06_Teaserfoto_web Muni_07_Titelseite_web Muni_08_Text_web Muni_09_Interview_web Muni_10_Lorenz_web Muni_11_Bruchmann_web Muni_12_Endnoten_web Muni_13_Rückseite_web

Advertisements

1 Kommentar zu „Munitionsfabrik 21“

  1. Sehr geehrte Frau Karrasch,

    nehmen Sie doch mal bitte Kontakt mit mir auf.

    Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen.

    Hochachtungsvoll,
    der Brieffreund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s