Warten. Zwischen Macht und Möglichkeit • Hamburger Kunsthalle

In der Hamburger Kunsthalle widmet man sich dem Phänomen des Wartens, den sich dahinter verbergenden Geschichten und den sich im Warten artikulierenden Machtverhältnissen. Michael Sailstorfers Arbeit Wohnen mit Verkehrsanbindung, installiert auf dem Gehweg am Glockengießerwall, wirkt zunächst wie eine verirrte Bushaltestelle. Das Bild des Wartehäuschen vervollständigt sich im Kopf zu einer Szenerie mit grünen Wiesen… Weiterlesen Warten. Zwischen Macht und Möglichkeit • Hamburger Kunsthalle

Advertisements

Marlon Wobst • extra • Schwarz Contemporary

Marlon Wobst, Mal (2016), Keramik, 10X19X25cm Marlon Wobsts Figuren kann man bei intimen Körpererkundungen zuschauen, beim Kopulieren, beim Sporttreiben und beim Sonnenbaden mit streifenlosem Ergebnis. Es sind wunderliche Persönchen, oft zu mehreren ineinander verknotet, mit verlängerten Gliedmaßen, zumeist spärlich bekleidet. Während sie in älteren Arbeiten häufig schemenhaft blieben und beinah in den Bildhintergrund eintauchten, hat… Weiterlesen Marlon Wobst • extra • Schwarz Contemporary

CLARA BRÖRMANN // KEYSTONE EDITIONS

Die künstlerische Praxis der Malerin Clara Brörmann ist wesentlich durch den Wechsel von Hinzufügen und Entfernen geprägt. Farbschichten werden aufgetragen und wieder übermalt oder stellenweise entfernt, so dass darunter liegende Farben oder gar die Leinwand zum Vorschein kommen. Durch diesen Wechsel von nach vorne tretenden und zurückweichenden Formen gewinnen ihre Arbeiten an räumlicher Tiefe. Der… Weiterlesen CLARA BRÖRMANN // KEYSTONE EDITIONS

Veröffentlicht in Texte